Fischen impossible

P1110475

Spätestens jetzt müssen die meisten Küstenangler wohl eine Zwangspause einlegen – Schnur und Eis vertragen sich einfach nicht, aber machen wir uns nichts vor, nur wenige Minuten nackte Hände bei tagsüber -9 Grad, gefühlten -15, und es macht eh keinen Spaß mehr… aber schön ist es ja trotzdem!
(Bilder aufgenommen in Ostermade am Sonntag, 26.01.2014)

P1110501 P1110452 P1110478 P1110491 P1110493 P1110498

Kutterwerfen mit Jan…

… oder so.

jantueddelkl

Am 22. März gesellt sich eine Gruppe Meeresangler aus dem Norden der Republik, zusammengetrommelt durch das ‘Kutterboard’, nach Hamdorf zu Jan Hinz, um ein wenig das Werfen zu erlernen oder zu verfeinern; Details finden sich hier: http://www.kutterboard.de/showthread.php?6134-Werfen-mit-Jan-Hinz-am-22-M%E4rz-2014-in-Hamdorf

Absprachen sind bitte mit Jan zu treffen, aber sicher ist jeder willkommen, auch, um zu unterstützen bei Ablauf oder beim Werfen.

Carl Feddersen – maritime Bekleidung at its best

 waves

Richtig gute funktionelle maritime Bekleidung ist mittlerweile selten geworden; selbst Traditionshäuser wie Helly Hansen und Co. haben sich mittlerweile auf Mode verlegt.
Ein Lichtblick ist daher Carl Feddersen (übrigens Neffe der bekannten hamburger Schauspielerin Helga Feddersen), der nur seine eigene direkt in Deutschland gefertigte oder aber von ihm selbst gestaltete Kleidung in Zusammenarbeit mit renommierten Manufakturen in England oder Schweden gefertigte Kleidung verkauft; in seinem Laden in der Deichstraße in Hamburg (da gibt es auch ein paar vorzügliche Restaurants!) kaufen daher fast nur Segler oder Fischer ein, halt Leute, die wert legen auf Qualität und traditionelles Design. Und Carl stattet sogar die hamburger Wasserschutzpolizei aus, und das unterstreicht wohl seinen Qualitätsanspruch.

l

Ein einziger Nachteil: Carls Kleidung ist tatsächlich so gut, dass sie viele Jahre hält; man wird also nicht allzu oft zum Shoppen gehen müssen. Dafür macht das die Kleidung, eh schon nicht übermäßig teuer (nicht billig, aber wer billig kauft kauft ja auch meist öfter…) noch ein wenig preiswerter.

Ein Besuch in Carl Feddersens Sea Shop lohnt sich also; nicht zuletzt, um Carl selbst mal kennenzulernen, der Typ, der jeden duzt, ist das, was man wohl unter einem echten Hamburger Jung versteht und ein echtes Original!

www.firmafeddersen.de

cache_5632933 cache_5632945 cache_5632947 cache_5632948

… und, ihr BSC-Jungs, wäre das nicht auch eine feine Clubbekleidung?

 

Die neueste Ausgabe des Surfcasting-Magazins ist versandt

Ausgabe 16-1kl

Leider deutlich verspätet, weil mehrfach die kompette Datei mitsamt dem entsprechenden Programm im Nirvana verschwand, ist nun die 16. Ausgabe unseres kleinen Magazinchens mit Berichten von Veranstaltungen, Ergebnissen etc. versandt; mittlerweile ist es eher so etwas wie ein Rückblick auf die zweite Jahreshälfte 2013, aber auch das mag ja ganz nett sein.
Wie immer sind Kritik, Anmerkungen und Anmerkungen erwünscht; und wer das Magazin nicht erhalten hat oder zukünftig nicht mehr haben möchte wende sich bitte einfach an mich.