Termine 2012

frankklein.jpg

 Die ersten Entwürfe für die Termine für das Distanzwerfen des DMV 2012 stehen fest, es sind folgende:

Offene Qualifikationen zur Weltmeisterschaft:
1. Samstag, 24. März 2012, Ort: Nordmarksportfeld Kiel (Samstag, weil in der darauffolgenden Nacht die Uhren auf Sommerzeit umgestellt werden)
2. Sonntag, 15. April 2012, Ort: noch nicht entschieden
3. Sonntag, 20. Mai 2012, Ort: Nordmarksportfeld Kiel

Pokal des Oberbürgermeisters der Stadt Kiel:
Sonntag, 10. Juni 2012, Ort: Nordmarksportfeld Kiel

Länderkampf Dänemark – Deutschland
Freitag, 04. bis Sonntag, 06. Mai 2012, Ort: Give, Dänemark

Deutsche Meisterschaft:
Sonntag, 26. August 2012, Ort: noch nicht entschieden

Weltmeisterschaft:
Voraussichtlich Mitte September, Griechenland

Die meisten Veranstaltungen finden wieder auf dem ‘Norder’ in Kiel statt, allerdings wollen wir versuchen, auch woanders mal zu werfen, natürlich werden Orte und Zeiten noch rechtzeitig angekündigt.

Hinzu kommt evtl noch ein offenes internationales Turnier, das Jan Hinz und ich gerne ausrichten möchten, mehr dazu aber, sobald wir mehr wissen!

Überraschungen bei der Deutschen 2011

deutsche-meisterschaft-im-distanzwerfen-2011.jpg

Bei der Deutschen Meisterschaft am gestrigen Sonntag, den 25. September, gab es einige feine Überraschungen zu beklatschen. Nicht nur hatten wir ein starkes Teilnehmerfeld mit 14 Werfern, einige zeigten sich auch in guter Verfassung und zeigten bei Wetter, das wirklich nicht ideal für weite Würfe war, starke Leistungen – Jan Hinz konnte wiederum den Titel des Deutschen Meisters mit Würfen bis über 230 Meter und einem Schnitt von gut 210 Metern erringen, Christoph Fischer allerdings teilte sich bei den 100 Gramm den ersten Platz mit Frank Mittag, beide wurden also in der Disziplin Deutscher Meister! Auch gesamt wurde Christoph Fietzermeister (entschuldigung; Vizemeister) vor Frank Mittag. Hervorzuheben auch die Leistungen von Meiko Kähler bei seinem allerersten Wettkampf, erreichte er doch sofort eine Bestweite von 197,20 Metern! Herzlichen Glückwunsch allen, und: weiter so!

Neuer Werfer-Nachwuchs

bild-klein.jpg

Nach etwas weniger als neun Monaten ist in der vergangenen Nacht, am 22. September um ein Uhr morgens, Clara-Marie Laudage, die Tochter von Stephan und Constanze, geschlüpft – mit 3100 Gramm und 49 Zentimetern alles im grünen Bereich und wie es gehört!
Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen im Namen aller Distanzwerfer alles Gute!

Vorankündigung: neue Akios-Modelle sind unterwegs

666-1.jpg

Nachdem die ersten Akios-Multirollen schon wirklich zu überzeugen wussten und insbesondere mit der 656 Shuttle eine ‘turnierfertige’ Rolle mit sämtlichen Umbauten wie einteiligem Rahmen, Keramiklagern, Magnetbremse etc auf den Markt kam, sind nun für Oktober diesen Jahres neue Modelle angekündigt. Besonders interessant dabei ähnliche Modelle wie die Shuttle, allerdings in zwei neuen Größen: einmal die 555 Shuttle, baugleich mit der 656, aber einer 5000er Größe entsprechend, für die leichteren Gewichte mit dünneren Schnüren, und eine 666w Shuttle, mit etwas größerer Schnurfassung als die 656 und einer etwas breiteren Spule, damit sich der Schnurdurchmesser nicht so schnell reduziert – mit diesen Rollen im Arsenal ist man auch wirklich bereit für jede Wurf- und Angelsituation!
Besonders interessant: Demnächst kommen alle Modelle auch als Linkshandversionen heraus, nun gibt es also wirklich keine Ausrede mehr für die Stationärrollenangler!
Alles weitere natürlich rechtzeitig hier!

Willkommen im Surfcasting-Blog

spa05klein.jpg

Moin moin und herzlich willkommen in unserem Surfcasting-Blog! Wir von Surfcasting.de möchten an dieser Stelle versuchen, Euch über das Distanzwerfen / Brandungsweitwerfen und über das Meeresangeln ein wenig zu informieren und auf dem Laufenden zu halten; besondere Berücksichtigung soll das Werfen im Deutschen Meeresanglerverband e.V: (DMV) finden, ist es doch der Verband, der uns Werfern ein ordentliches Zuhause gibt.
Wir würden uns über Feedback und Anregungen stets freuen, damit wir uns immer ein wenig weiterentwickeln können!
Viel Spaß also beim Bloggen,

Dirk und das Team von Surfcasting.de